Die Macht der Gedanken

Die Kraft und Macht unserer Gedanken

„Die Herrlichkeit der Welt ist immer adäquat der Herrlichkeit des Geistes, der sie betrachtet. Der Gute findet hier sein Paradies, der Schlechte genießt schon hier seine Hölle.” Heinrich Heine, Dichter (1797 – 1856)

Alles besteht aus Ursache und Wirkung…

Am Anfang ist der Gedanke…aus dem Gedanken wird das Wort…aus dem Wort wird die Tat…aus der Tat bildet sich der Charakter…

Den meisten Menschen ist nicht bewusst, dass wir alle durch unsere Gedanken ständig unser Leben und unsere Welt selbst erschaffen. Wir entscheiden, ob wir erfolgreich und glücklich oder verzweifelt sind, ob wir Opfer oder Täter sind. Wenn sich in unserem Leben viel negatives ereignet, neigen wir dazu, unsere äußeren Umstände dafür verantwortlich zu machen. Wir haben eben kein Glück…. denkt es in uns. Doch das ist nicht wahr. Wir haben uns Kraft unserer Gedanken genau diesen Weg ausgesucht mit allen Herausforderungen und Schwierigkeiten.

Denn wir allein kreieren unsere Realität!
Jeder Gedanke sendet eine Schwingung aus. Diese Schwingung zieht so die gleiche Schwingung wieder an-positiv wie negativ!

Diese Realität wird gespeist aus unserem Unterbewusstsein.
Vom ersten Atemzug unseres Lebens nehmen wir Eindrücke auf.Diese können positiv wie negativ sein. Sämtliche Eindrücke bzw. Gefühle werden im Unterbewusstsein gespeichert, sie ist wie eine riesige Festplatte.
Allerdings kann das Unterbewusstsein nicht entscheiden, was gut oder schlecht für uns ist. Es spult einfach ständig sein ganzes Repertoire ab….solange wir nicht bewußt denken!
Das Unterbewusstsein ist wesentlich stärker als das Bewusstsein.
Dennoch haben wir es selbst in der Hand, umzukehren, andere Gedanken zu denken und glücklich zu werden, indem wir in uns hineinhören.Die negativen Erfahrungen allerdings sind notwendig für unsere Weiterentwicklung und dienen uns somit als Chance.
Wenn wir also die Erfahrungen, die mit Schmerz und Leid verbunden sind, als das annehmen, was sie sind…. nämlich Erfahrungen….und sie loslassen,
können wir uns unbeschwert und klar dem jetzigen Moment hingeben und mit unseren Gedanken frei entscheiden, was wir in unser Leben holen wollen.
Mit jedem „ICH KANN NICHT“ entscheide ich mich gegen das Leben in Freude, Erfolg und persönlicher Freiheit!

Alles im Leben erzeugt eine Resonanz(das Gesetz von „Ursache“ und „Wirkung“) und kommt somit wieder zu uns zurück.Wenn ich also eine traurige oder schmerzhafte Erfahrung gemacht habe, handle ich ebenso aus der Trauer und Wut und erhalte weiteres Leid und Schmerz. Wenn ich mir allerdings anschaue, warum sollte ich diesen Schmerz erfahren und nehme es als Lernprozess an, kann ich meinem Gegenüber ohne Wut, Hass, Schmerz oder Schuldzuweisungen begegnen. Er wird mir dann ebenfalls positiver entgegen kommen. Das was mein Gegenüber getan hat, muss er sowieso selbst verantworten.

Wenn ich meine Gedanken bewusst positiv halte, das heißt in Liebe zu allem, ohne gleich zu be- oder verurteilen und die Herausforderungen des Lebens annehme, werden meine Taten auch positiv und erfolgreich sein und mein ganzes Leben verändert sich. Ich entfalte mehr und mehr mein wahres Potential und führe ein glückliches Leben in Fülle und Harmonie.

 

Warum negative Gedanken körperlich krank machen…

Negative Gedanken blockieren im Gehirn die Ausschüttung von Glückshormonen.
Stress und Angst und negative Gefühle schwächen das Immunsystem und machen somit den Körper noch anfälliger für weitere Krankheiten.
Ständiger körperlicher Schmerz erzeugt negative Gedanken. Es verzögert die Heilung. All dies ist wissenschaftlich nachgewiesen.
Unsere körperliche Wunde kann aber nicht heilen, solange die seelische Wunde nicht geheilt wurde.

Ein ausgeglichener und positiv-denkender Mensch hat auch ein starkes Immunsystem, weil alles im Gleichgewicht ist.
Also danken wir unseren Körper, dass er uns zeigt, wo etwas nicht in Harmonie ist.

 

Erkennen Sie Ihr Karma als Wegweiser für ihren Lebensweg

Karma(Sanskrit= tun) entsteht durch unser „tun“. Da aber alles „tun“ auch eine Wirkung hat, setzen wir somit ständig neue Ursachen für unser Leben, die entweder positiv oder negativ wirken.

Denn alles, was ich säe(bzw. je gesät habe) ernte ich auch wieder.Lernen Sie, Ihren Lastenrucksack zu erkennen, den Sie in dieses Leben mitgebracht haben, um ihn auspacken und umwandeln zu können. Behandeln Sie sich selbst liebevoll und mitfühlend, so können Sie die Altlast leichter auflösen und Ihren“inneren Frieden“ finden.< Gerne erstelle ich Ihnen Ihren persönlichen Karma-Wegweiser anhand Ihres Geburtszeitpunkts. Da im Kosmos alles ganz genau aufeinander abgestimmt ist,werden wir an dem Tag geboren, wo der Planet am Himmel steht, welcher die Eigenschaften unseres Karmas(die Aufgaben in diesem Leben) widerspiegelt. Nach jahrtausend altem fernöstlichem Wissen kann man dies ausrechnen. Der Geburtsplanet zeigt die Eigenschaften,positiv wie negativ, die wir in das richtige Gleichgewicht bringen müssen, sowie die Einflüße der Planeten um uns herum, die uns ebenfalls mit ihren Eigenschaften beinflußen. Wenn wir dies erkennen, können wir uns vom Karma zu befreien und unser Leben erfolgreich meistern. Seien Sie gespannt!

 
Manipulationen aus unserem Umfeld

Natürlich werden wir ständig durch die Medien mit neuen negativen Nachrichten überflutet, die uns verunsichern. Von Sicherheitsrisiken ist die Rede und die Werbung suggeriert uns Mangel. Ratschläge und Manipulationen aus unserem Umfeld verstärken das „negative Gefühl“. Manipulationen in allen Bereichen, wirken also täglich auf uns ein, ohne dass wir irgend etwas davon ahnen.

Dies wurde in vielen wissenschaftlichen Tests verschiedener Universitäten bewiesen( bekanntester Versuch des amerikanischen Psychologen Stanley Milgram von 1961)siehe..(http://www.youtube.com/watch?v=98iK532OZgg)

Ein unterschätzter Punkt  ist „Subliminale Beeinflussung“

Beim Einkaufen werden unsere Ohren von Musik berieselt……unsere Nase wird von Düften stimuliert…

unsere Augen nehmen versteckte Botschaften in Werbespots und Reklametafeln auf

unsere Zunge nimmt angenehmen Geschmack auf

All dies wird in unser Unterbewusstsein transportiert und  beeinflusst auf unterschiedlichen Ebenen.

Durch Musik und Düfte wird zunächst ein Wohlgefühl ausgelöst, welches bewirkt, dass man sich gern an diesem Ort aufhält und die Bereitschaft zum Kauf steigt an.http://www.ardmediathek.de/das-erste/reportage-dokumentation/exclusiv-im-ersten-der-geruch-von-glueck?documentId=18141630

Durch die ständige „Lust“-Manipulation denken wir sehr viel über Sex nach und wundern uns, warum das so ist. Wir setzen uns unter Druck, wenn es in der Beziehung nicht so reibungslos vonstatten geht. Als Folge kann sich Frustration einstellen, die sich wiederum in anderen Bereichen bemerkbar macht.

(anzuschauen im Internet unter Subliminal Advertising unter https://www.youtube.com/watch?v=9SlB4oq-ZHI)

Zigaretten-und Alkohol-Werbung

fördert indirekt unsere Todeslust, ausgelöst durch versteckte Todes-Symbole in die Werbung. Dadurch können sensible Person immer tiefer in eine „negative Haltung“ abgleiten.

 

All die äußeren Einflüsse hören nicht einfach auf……es sei denn, wir erkennen endlich, welche Macht wir haben, wenn wir achtsam und bewusst sind.
Wir entscheiden, was wir möchten. Sei es beim bewussten Einkauf oder im Umgang mit anderen Menschen. Jeder ist sein eigener Herr,… wenn er Furcht und Unterdrückung nicht mehr als seinen Herrn ansieht!

…. Ins Wasser fällt ein Stein,
ganz heimlich, still und leise;
und ist er noch so klein,
er zieht doch weite Kreise.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close